Juni 2012 - Gerade aus DRESDEN zurück möchte ich hier zwei

Restaurant-Tipps loswerden. Sie liegen beide im Zentrum Dresdens.


Restaurant ALTMARKT-KELLER:

Uriges Restaurant am Altmarkt mit Außenplätzen. Dort ist 

allerdings nur eine eingeschränkte Auswahl an Speisen

verfügbar. Im Keller ist es sehr laut(am Wochenende Live-Musik)

und es sind lange Tische mit Reisegruppen belegt. Im Außenbereich

erlebte ich eine leicht überforderte Kellnerin - das Essen ist ok,

hat aber eigentlich keine besondere Erwähnung im Reise-

führer(MERIAN Live) verdient. Von mir gibt's hier nur 3*** und

KEINE wirkliche Weiterempfehlung !

 

Restaurant FREIBERGER SCHANKHAUS:

Uriges Restaurant/Brauhaus(ehemalige Apotheke) am

Neumarkt mit Außenplätzen und Blick auf die Frauenkirche.

Aufmerksamer und netter Service. Das Essen ist zum größten

Teil sächsisch und sehr lecker. Von mir gibt's hier 4**** und

eine Weiterempfehlung ! Zum Appetit holen und zur Tisch-

reservierung geht's HIER.

Gut fand ich ganz persönlich als NICHT-FUSSBALL-FAN das

es auch einen Raum ohne hör- und sichtbare EM-Übertragung

gab.

Free counters!

Nach oben